Freiberg für alle

#kunstseidank Anette Krause

Als ich von der Aktion auf Facebook gelesen habe war sofort klar, dass ich etwas dazu beitragen möchte. Ich kenne die Situation der Mediziner und Pfleger persönlich und ich bin mir sicher, dass ein Dankeschön auch Ihnen in dieser Zeit ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Wenn dazu die Freiberger Händler auch noch unterstützt werden, perfekt. Ich bin dabei!

Anette Krause

Für KunstseiDank! hat uns Anette Krause etwas ganz Besonders zur Verfügung gestellt. Die Kunstform nennt sich Orime, die Buchfaltekunst. Aus gelesenen Büchern hergestellt und zum offenen Verweilen im Regal gedacht. Gelesene Bücher wandern sonst ja schon mal auf den Boden… Dieses Buch hat ca 700 Seiten. (Sabine Ebert) Handwerklich heißt das, 700 Seiten 1cm nach innen falten, 700 Seiten anzeichnen, 700 Seiten einschneiden und 700-mal z.T. 1 mm Abschnitte nach innen falten… Ich wähle das Motiv immer passend zum Titel, intuitiv fand ich diese Zusammenstellung mehr als passend. Die Welt, die Sabine Ebert hier beschreibt, ist unsere, wie die im Bild. Investiert habe ich in dieses Buch mehr als 70 Arbeitsstunden.

Orime, die Buchfaltekunst

Schreibe einen Kommentar