Freiberg für alle

#gesichtzeigen Luisa

Seit 32 Jahren ist Freiberg meine Heimat. 
Ich bin hier geboren, aufgewachsen, habe meine Ausbildung in Freiberg absolviert und bin geblieben. Nicht nur, weil Freiberg eine schöne Stadt ist, sondern auch, weil ich sie schon immer als weltoffene und tolerante Stadt erlebe. Ich habe mir nie Gedanken gemacht, wenn ich Menschen mit anderer Hautfarbe oder Nationalität begegnet bin, ob diese mir schaden könnten, weil jeder Mensch für mich Mensch ist! Es ist für mich normal, andere Kulturen zu respektieren. Toleranz ist keine Frage, sondern eine Lebenseinstellung. Wir sind alle Menschen, egal welcher Herkunft. 

Ich wünsche mir ein Miteinander und gegenseitige Akzeptanz. Ich zeige Gesicht für mehr Herz statt Hetze, für Toleranz und Gleichberechtigung, für meine Familie und meine Freunde…ich zeige Gesicht für Freiberg für alle.

Luisa, 32 Jahre, Verkäuferin im Einzelhandel

Schreibe einen Kommentar