Freiberg für alle

#kunstseidank Carsten Gille

„Es ist sehr schön, dass man in dieser schwierigen Zeit gerade an die wichtigsten Leute besonders intensiv denkt, die durch die Zeit geholfen haben. Die Künstler sind allerdings auch stark betroffen, aber wir als bildende Künstler konnten ja unserer Arbeit nachgehen und brauchten ja nicht wie andere eine Bühne, um arbeiten zu können. Ich würde mir natürlich wünschen, dass es nicht bei solchen Aktionen bleibt, sondern dass diejenigen, die jetzt Großes in den Krankenhäusern geleistet haben, entsprechend ihrer Leistung gerecht bezahlt werden. Es ist zwar schön, wenn die Leute Beifall klatschen oder sie mal mit Spenden unterstützt werden, aber eigentlich müsste die Gesellschaft das regeln, dass sie wirklich angemessen bezahlt werden.“

Carsten Gille
http://carstengille.de/

https://kunstseidank.com

Für KunstseiDank! hat uns Carsten Gille das Bild hier zur Verfügung gestellt: „Der heilige Martin“ aus meiner Museumsfolge. Das sind eine Reihe kleinformatiger Bilder, die nach im Museum gemachten Skizzen entstanden sind. Verkaufpreis 1.200 € – Mindestpreis für die Auktion 600 €.

MUSEUM IV (Der heilige Martin)
Entstehungsjahr 2017
Öl auf Leinwand
40×40 cm

Schreibe einen Kommentar