Freiberg für alle

#gesichtzeigen Stefan Leitner

Als gebürtiger Österreicher falle ich pauschal in die Kategorie „Ausländer“. 

Ich bin auch tatsächlich mit der letzten Einwanderungswelle 2015 und über das letzte Stück der Balkanroute nach Freiberg gelangt. Gestartet in der Steiermark, bin ich über Graz (Musikgymnasium) und Wien (Präsenzdienst bei der Gardemusik) nach Salzburg (Trompetenstudium am Mozarteum) gekommen. 
Von dort aus hab ich die Grenze zu Deutschland passiert und wurde vorübergehend in München aufgenommen (Bayerisches Staatsorchester), bis ich schließlich vor gut vier Jahren in Freiberg ankam. 

Ich fühle mich gut integriert und habe leicht lachen: ich errege weder optisch noch kulturell besondere Aufmerksamkeit. 
Allein mein Akzent verrät von Zeit zu Zeit meine Herkunft 

Stefan Leitner, Solo-Trompeter Mittelsächsisches Theater

Schreibe einen Kommentar