Freiberg für alle

#gesichtzeigen Marion Wittenberger

Ich bin seit 60 Jahren Freibergerin-anfangs nicht bewusst – inzwischen ist es eine Mischung aus Gefühlen wie Geborgenheit, Geschichte+Geschichten, Gewohnheiten und Liebe zu dieser meiner Heimatstadt.

So herrlich vielfältig, bunt wie das Leben und die Natur- also auch jeder Mensch- sind- so bunt und vielfältig lebe, gestalte und pflege ich mein Umfeld, meine Familie, meine Freundschaften, meine Beziehungen! Das macht mich außerordentlich reich an Erlebnissen!

Der Autor und Pilot, Antoine de Saint-Exupery hat eine Aussage gemacht – die mich mehr denn je bewegt:

„Was die Zukunft anbelangt, so haben wir nicht die Aufgabe sie vorherzusehen, sondern sie zu ermöglichen.“ Dafür möchte und muss ich mich einbringen! „Freiberg für alle“ 

Marion Wittenberger 

2 Comments

Add Yours →

Klar Statement. Das finde ich gut. Die Googlesuche hat mich hier hin gelotst. Es wäre schön, wenn wir uns mal persönlich sprechen/ schreiben können 🙂
Schreib mir gern deine Habdynummer an meine E-Mailadresse und ich melde mich direkt. Danke.

Hallo Marion,
ich weiß nicht, ob du dich an mich und vorallem meine Mama erinnern kannst.
Vielleicht können wir in Kontakt treten.

Schreibe einen Kommentar