Freiberg für alle

#gesichtzeigen Elke Koch

Freiberg ist eine wunderschöne alte Stadt, die ich in den 40 Jahren, die ich hier lebe, stets geschätzt und geliebt habe. Die Offenheit gegenüber Neuem und Neuen, die hier in Jahrhunderten gelebt wurde, hat sie geprägt. Dies müssen wir bewahren.

Die ganze Welt ist enger zusammengerückt, wir sind gerne in ihr unterwegs. So ist es selbstverständlich, Menschen auch hier zu empfangen, als Gäste, Besucher, Studenten, Mitarbeiter, Hilfesuchende.

Dabei ist und bleibt die Grundlage für das Zusammenleben aller gegenseitige Achtung und Respekt, egal woher man kommt oder was man denkt. Miteinander im Gespräch bleiben, nicht nur übereinander, sondern freundlich, friedlich und offen miteinander reden, das müssen wir bewahren.

„Wir sind Welterbe“ – erweisen wir uns dessen als würdig. Freiberg für alle, diesem Gedanken schließe ich mich vorbehaltlos an.

Elke Koch 

Schreibe einen Kommentar