Freiberg für alle
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Schalom – jüdisches Leben im Film: Rabbi Wolf

28. Juli, 18:30 - 21:30

€7,70

„Schalom – jüdisches Leben im Film.“ Das Kinopolis Freiberg zeigt in Kooperation mit der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Petri-Johannis in der Filmreihe „Kino5-Programm“ unterschiedliche Aspekte jüdischen Lebens im Kinoformat.

Rabbi Wolff ist nicht nur das Porträt einer faszinierenden Persönlichkeit – eines tief religiösen Menschen, der sich voller Lebensfreude über Konventionen hinwegsetzt. Der Film führt auch auf mitreißende Weise in die Welt des Judentums ein und präsentiert uns einen ganz besonderen deutschen Lebenslauf.

William Wolff hat eine außergewöhnliche Biografie: 1927 wurde er in Berlin in eine jüdische Familie geboren.1939 ist er mit seinen Eltern und Geschwistern nach London geflohen. In England schlug er eine Laufbahn als politischer Journalist ein, wobei er zum Ressortleiter beim Daily Mirror aufstieg. 1979, im Alter von 52 Jahren, ließ er sich schließlich zum Rabbiner ausbilden. 2002 kehrte er dann nach Deutschland zurück, um als Landrabbiner in Mecklenburg-Vorpommern zu arbeiten. Die preisgekrönte Dokumentarfilmmacherin Britta Wauer zeichnet nun Wolffs außergewöhnliche Lebensgeschichte nach. Dabei ist es nicht die erste Begegnung mit dem jüdischen Geistlichen.

Details

Datum:
28. Juli
Zeit:
18:30 - 21:30
Eintritt:
€7,70
Webseite:
https://www.kinopolis.de/fr/programm/vorstellung/ABBC1000023KTBHZMG

Veranstaltungsort

Kinopolis Freiberg
Chemnitzer Straße 133
Freiberg, 09599 Deutschland

Veranstalter

Kinopolis Freiberg
Freiberg für alle
Freiberger Zeitzeugnis e.V.
Kirchengemeinde Petri-Johannis